Ein Saurier mit Schluckauf

f004-1993Thomas betritt mit einem Kunststoffsaurier das Detektivbüro und erklärt wie man die geheime Telefonnummer herausbekommt. Im heutigen Fall dreht sich alles um einen Saurer, der sich jedoch ziemlich merkwürdig verhält. Bevor der Fall jedoch beginnt, folgen die Auflösung und die Gewinner des letzten Falles. Danach klingelt die Funkfahrradklingel, woraufhin Thomas Tom anfunkt. Dieser ärgert sich, da er bereits seit einer halben Stunde auf den Funkspruch von Thomas wartet. Er bittet ihn um mehr Pünktlichkeit, da sie es dieses Mal mit einem besonders mysteriösen und rätselhaften Fall zu tun haben.

Tom befindet sich im Museum und steht vor einen Saurier, der Schluckauf hat. Thomas ist sich jedoch sicher, dass ein Saurier keinen Schluckauf haben kann. Er hält es dennoch für wichtig herauszufinden, um welchen Saurier es sich hier überhaupt handelt. Währenddessen meldet Tom, dass sich ein Verdächtiger bei dem Saurier aufhält, außerdem vermutet Tom, dass der Saurier keinen Schluckauf sondern einen Kurzschluss hat, da er von Motoren gesteuert wird. Tom sucht daraufhin den Steuerungskasten und entdeckt dort den Verdächtigen. Um sein Gesicht zu erkennen schaltet Tom seine Schrecksirene ein. Nun gilt es den Verdächtigen zu identifizieren, und Toms Computer hat bereits drei mögliche Gauner ermittelt. Nachdem die Identität des Gauners fest steht, hat Thomas herausgefunden, dass der Gauner ein Hehler ist, da er gestohlene Sachen verkauft. Tom ist dem Gauner in der Zwischenzeit gefolgt und belauscht ein Telefonat. Der Gauner sucht im Museum nach Ware, die ein Unbekannter für ihn dort versteckt hat. Tom nimmt erneut die Verfolgung des Gauners auf und entdeckt bei einem Saurier etwas Verdächtiges. Toms Entdeckung stellt sich jedoch leider als eiskalte Spur heraus. Der Gauner hat Tom mittlerweile bemerkt und führt nun etwas im Schilde um ihn loszuwerden. Er wartet bis Tom nah genug hinter ihm ist und besprüht seine Augen mit schwarzer Farbe. Während Tom sich von der Farbe befreit überlegt Thomas was der Gauner vor hat und wieso der Saurier Schluckauf hat. Dabei bringt er Tom auf eine Idee: Der Saurier hat keinen Schluckauf, er ist nur so eingestellt, dass er Zeichen von sich gibt, die für Buchstaben stehen. Nachdem Thomas festgestellt hat um welche Zeichen es sich handelt hat Tom Herausgefunden, dass die Zeichen das Wort „Ei“ ergeben. Tom fährt daraufhin los und entdeckt Sauriereier. Er will sofort alle Eier zerschlagen, doch Thomas hält ihn davon ab indem er ihn abschaltet. Er will zuerst herausfinden, in welchem Ei sich die Beute befindet. Danach schaltet er Tom wieder ein. Als Tom die Beute an sich genommen hat und zur Polizei bringen will, taucht der Gauner wieder auf.

 

Infos zur Folge:


 

Datum: 08.10.1993
Gauner: Sigi Schieber
Telefonnummer: ???????
Bilder:  
f004 01f004 02f004 03
(c) ORF 1993