Im Sommer 1995 wurde 10 Wochen lang von Montag - Freitag eine kurze Folge mit dem Titel "Die Jagd nach Fritz Fantom" ausgestrahlt.
Täglich konnte man durch das Beantworten einer Frage etwas gewinnen.
Wer am Freitag das streng geheime Codewort mit den 5 Buchstaben der Woche herausgefunden hatte, konnte zusätzlich etwas gewinnen.

Die Jagd nach Fritz Fantom (16)

fs16-1995Thomas und Tom ist klar, dass das unbekannte Wesen die beiden für immer verschwinden lassen soll! Sie wollen nun herausfinden, um was für ein Wesen es sich handelt. Tom fährt dazu sein Lauschohr aus. Fritz Fantom spricht mit dem Schotten Mister McMops über das Wesen in der Kiste. Es stamm aus einem tiefen, schwarzen See. Der Schotte hat es selbst mit einem Netz gefangen. Auf einmal brüllt das Wesen, wodurch Mister McMops und Fritz Fantom vor Schreck zurückspringen. Der Gauner ist von dem Wesen begeistert, das jetzt noch lauter brüllt. Der Schotte hat nun scheinbar Angst, dass das Wesen aus der Kister ausbrechen könnte und verschwindet lieber. Den beiden Detektiven ist nun allerdings klar, um welches Wesen es sich handelt.

Die Jagd nach Fritz Fantom (17)

fs17-1995Tom durchleuchtet mit dem Turbo-Durchblick-Strahl die Kiste, und entdeckt etwas Unglaubliches. Fritz Fantom will Nessie nun endlich sehen und öffnet voller Vorfreude die Kiste, doch er stellt geschockt fest, dass sich in der Kiste nichts außer einem Kassettenrecorder befindet. Er rennt sofort los um sich Mister McMops vorzuknöpfen. Dieser erschrickt, als er Fritz Fantom bemerkt und will flüchten, doch dann nimmt er seinen Dudelsack und spritzt eine schmierige Flüssigkeit auf den Boden, die Fritz Fantom am Weiterlaufen hindert. Tom will die Gelegenheit nutzen und sich den Minimator-Klauomat schnappen, doch dazu muss er Fritz Fantoms Flugzeug finden.

Die Jagd nach Fritz Fantom (18)

fs18-1995Tom hat das Flugzeug gefunden und will nun den Minimator-Klauomat an sich nehmen. Doch plötzlich steht Fritz Fantom hinter ihm. Tom warnt ihn, dass er nicht näher kommen soll, doch dann sagt ihm Fritz Fantom, dass er die Gaunerei aufgeben wird und ihm deshalb den Minimator-Klauomat geben will. Thomas traut ihm jedoch nicht und warnt Tom. Der Gauner greift daraufhin in das Flugzeug, doch statt dem Gerät holt er ein lila Säckchen heraus und wirft es auf den Boden, wodurch das Säckchen explodiert. Thomas hatte mit seinem Misstrauen Recht, den Tom wurde von Fritz Fantom in eine Falle gelockt. Der Gauner ist nun samt seinem Flugzeug verschwunden und Tom ist schwer beschädigt. Er entdeckt allerdings einen zerrissenen, lila Zettel und vermutet, dass auf diesem das Land steht, in das Fritz Fantom unterwegs ist.

Die Jagd nach Fritz Fantom (19)

fs19-1995Tom meldet, dass sein Reparaturtrick funktioniert und repariert sich. Fritz Fantom sitzt mittlerweile in einem düsteren Hinterhof an einem Tisch und wartet auf Dr. Gruselglatz. Er hat den Minimator-Klauomat gebaut und soll ihn nun endlich zum Funktionieren bringen. Ein Kellner bringt ihm eine Pizza, die er jedoch nicht bestellt hat. Plötzlich hört er aus der Pizza die Stimme von Dr. Gruselglatz und sieht auch sein Gesicht auf der Pizza. Fritz Fantom beschwert sich, dass der Minimator-Klauomat nicht funktioniert. Dr. Gruselglatz sagt ihm, dass er nur die richtigen Schalter betätigen muss und erklärt ihm alles. Fritz Fantom will da Gerät sofort ausprobieren. Als er Tom am Himmel fliegen sieht, betätigt er den richtigen Schalter, wodurch ein lila Strahl zu Tom saust, ihn verkleinert vom Himmel herunterholt und in eine Käseglocke sperrt.

Die Jagd nach Fritz Fantom (20)

fs20-1995Thomas und Tom wissen nun, dass der Minimator-Klauomat Sachen verkleinern und stehlen kann. Tom schafft es sich aus der Käseglocke zu befreien und versteckt sich schnell. Fritz Fantom schnappt sich das Gerät und rennt davon. Er will Tom über dem Meer abwerfen, damit er endlich mit dem Stehlen beginnen kann. Tom rast los und bleibt Fritz Fantom auf den Fersen. Währenddessen ist sich Thomas sicher, dass Fritz Fantom etwas Schreckliches plant, doch die beiden Detektive wissen immer noch nicht genau was. Tom hat sich mittlerweile mit einem Seil an Fritz Fantoms Flugzeug angehängt. Mithilfe des Gedankenlesestrahls kann er hören, was Fritz Fantom gerade denkt. Er ist auf dem Weg nach Pisa, um dort die größte und berühmteste Sehenswürdigkeit der Stadt zu stehlen.

.

Sendungshinweis

tahs sendungshinweis

Nächste TV-Ausstrahlung

Keine Termine

Besucherzähler

Heute 7

Gestern 17

Woche 24

Monat 43

Insgesamt 60669