Der schwarze Jäger

f006-1993Thomas fährt gerade mit dem Lift ins Detektivbüro als er hört, wie die Alarmsirene ertönt. Er sagt, dass Tom den Alarm ausgelöst hat, und das tut dieser nur, wenn etwas ganz schreckliches geschehen ist. Thomas ist ganz hektisch, da er sofort wissen will, was los ist. Er versucht Tom anzufunken, doch dieser meldet sich nicht. Am Computer erscheint jedoch eine Nachricht von Tom: Er ist auf dem Weg in den Wald, denn der schwarze Jäger ist wieder da. Dieser ist ein Wilderer, der auf alles schießt, was Beine hat. Nach der Auflösung des letzten Falles und der Ehrentafel hat Thomas noch eine Überraschung für die Zuschauer: Er verrät die Telefonnummer des Detektivbüros! Um den Fall zu lösen und mitzuspielen, braucht man ab jetzt ein strenggeheimes Kennwort. Thomas wird den Zuschauern dazu Detektivfragen stellen, bei denen man sich die Buchstaben der richtigen Lösungen aufschreiben muss. Reit man nun alle Buchstaben aneinander und liest sie von hinten nach vorne, erhält man das Lösungswort des Falles und kann mitspielen. Nach den Preisen löst Tom erneut Alarm aus, und damit beginnt der neue Fall, denn der schwarze Jäger ist nämlich gerade wieder mit seinem Gewehr im Wald unterwegs.

Ein Mädchen bittet Tom ihren Hirtenhund Seppi zu finden. Tom ist geschockt, den der schwarze Jäger schießt schon wieder in der Gegend herum. Seppi ist einem Hasen nachgelaufen, doch das Mädchen weiß nicht mehr, in welche Richtung ihr Hund gelaufen ist! Tom untersucht nun den Boden und findet zwei unterschiedlichen Spuren, von denen eine von einem Hasen stammt. Um Seppi zu finden, folgt Tom kurz darauf der Hasenspur in den Wald. Thomas bitte Tom vorsichtig zu sein, schließlich schießt der schwarze Jäger auf alles was sich bewegt. Auf einmal bleibt Tom stehen, denn sein turbofeines Mikrofon meldet ihm, dass sich Hunde in der Nähe befinden und bellen. Allerdings weiß Tom nicht, welches Bellen zu einem Hirtenhund gehört. Nachdem er es herausgefunden hat, fährt er sofort los. Allerdings muss er etwas schreckliches Melden: Seppi befindet sich in großer Gefahr! Er schaltet seinen Weitblick ein, damit Thomas den Hund sehen kann. Der Hund hängt fest und kann nicht weg. Tom fährt so schnell er kann, denn der schwarze Jäger ist ebenfalls zu Seppi unterwegs. Kurz bevor Tom bei dem Hund ankommt, stürzt er und kippt um. Der schwarze Jäger ist mittlerweile bei Seppi und richtet sein Gewehr auf ihn. Tom schleudert im letzten Moment Kastanien auf den Jäger, der daraufhin gegen einen Baum läuft und flüchtet. Thomas ist sehr erleichtert darüber, dass Seppi jetzt in Sicherheit ist. Er will nun wissen, wie der schwarze Jäger ganz genau aussieht. Danach ruft er Tom mit der Funkarmbandklingel, und ist erstaunt, denn dieser meldet sich mit einem Geweih auf dem Lenkstangenkopf. Tom will so den schwarzen Jäger anlocken und schnappen. Thomas hält diese Idee jedoch für zu gefährlich, doch Tom will den Wilderer endlich aufhalten. Kurz darauf taucht dieser wieder auf und zielt, doch dann bemerkt er, dass er gar keinen Hirsch vor sich hat und läuft davon. Thomas versteht nicht, wieso Tom den Wilderer entkommen lässt, doch dieser beruhigt seinen Boss und sagt ihm, dass er dem Jäger einen Funkknopf auf den Mantel geklebt hat, da er ihn nicht schnappen konnte. Sein Computer zeigt nun an, wo der schwarze Jäger hinläuft, doch plötzlich verschwindet das Signal. Tom meldet, dass der schwarze Jäger den Funkknopf entdeckt und zerstört hat. Er hat jedoch gespeichert, wo der Wilderer zuletzt war und macht sich sofort auf den Weg. Wenig später meldet sich Tom wieder bei seinem Boss und berichtet, dass er den Umhang und den Hut des schwarzen Jägers gefunden hat. Sein Suchstrahl hat bereits einen Mann aufgespürt, der der Wilderer sein könnte. Tom fährt zu ihm und befragt ihn, doch dann entdeckt er noch einen weiteren Verdächtigen. Nachdem er ihn befragt hat, ist sich Tom sicher, dass einer der beiden Männer der schwarze Jäger ist. Er will das Gewehr des Jägers suchen und dafür sorgen, dass dieser für immer mit dem Wildern aufhört.

 

Infos zur Folge:


 

Datum: 22.10.1993
Gauner: -
Codewort: ?????
Bilder:  
f006 01f006 02f006 03
(c) ORF 1993